Blog

Wissen für mehr Stabilität und Selbstregulation im Leben

Die Wirkung von Tabus auf unser Leben

Die Wirkung von Tabus auf unser Leben

Wenn etwas nicht zu sehen ist - die Wirkung von Tabus auf unser Leben Über Tabus zu sprechen hat etwas Paradoxes, denn das Merkmal eines Tabus ist, dass es nicht thematisiert wird. Etwas wirkt also in deinem Leben, kann aber nicht benannt werden. Es fühlt sich...

mehr lesen

Die Auswirkungen unserer Glaubenssätze

Glaubenssätze oder Glaubenssysteme. Was ist das eigentlich? Kurz gesagt sind es die Überzeugungen, die unser Leben leiten. ​Glaubenssysteme sind wie eine Brille Du kannst dir Glaubenssysteme vorstellen wie die Brille, durch die du die Welt wahrnimmst. Dabei ist die...

mehr lesen
Gedichte und Geschichten der Hoffnung

Gedichte und Geschichten der Hoffnung

Heute möchte ich ein Gedicht und eine Geschichte von anderen Menschen hier veröffentlichen. Menschen, die auf dem Weg sind. Menschen, die kämpfen und nicht aufgeben. Ich freue mich, dass ich etwas von ihnen hier veröffenltichen darf! "Dunkelheit und Einsamkeit umgeben...

mehr lesen

Was unser Leben prägt

Letzte Woche habe ich in Bremen einen Vortrag gehalten. Da mir einige geschrieben haben, dass der Vortrag leider zu weit weg ist oder sie sonstwie verhindert sind, sie ihn aber gerne gehört hätten, habe ich ihn aufgenommen. Die Folien sind leider nicht mit drauf, aber...

mehr lesen
Warum uns Erkenntnis alleine oft nicht weiter bringt

Warum uns Erkenntnis alleine oft nicht weiter bringt

Wir alle suchen nach Lösungen für unser Leiden oder unsere Probleme. Der erste Schritt ist, sich Informationen zu holen und Wissen anzueignen. Irgendwann gehen wir dann einen Schritt weiter und beschäftigen uns mehr und mehr mit uns und unserer Geschichte. Wir...

mehr lesen
Erlernte Hilfslosigkeit und wie wir sie uns aneignen

Erlernte Hilfslosigkeit und wie wir sie uns aneignen

Eine Folge von Traumatisierungen ist, dass wir uns oft unserer Hilflosigkeit ausgesetzt fühlen. Dies kann auch in Situationen geschehen, die eigentlich gut zu bewältigen wären. Bestimmt kennst du das Gefühl von Erstarrung oder einer Leere in deinem Kopf, wenn du in...

mehr lesen
Wie Trauma zu einem Denkfehler führen kann

Wie Trauma zu einem Denkfehler führen kann

Haben Menschen schreckliche Dinge erlebt, die ihr Leben massiv beeinflussen, so neigen sie dazu alles in der Gegenwart darauf zurück zu führen. Immer wieder erlebe ich bei Klienten, dass sie annehmen ihr Leben sei vollkommen anders und nur einfach, wenn nur ihre...

mehr lesen
Dissoziation – der Schutz vor sich selbst

Dissoziation – der Schutz vor sich selbst

Bei Wikipedia ist das Phänomen der Dissoziation wie folgt beschrieben: Der Begriff Dissoziation beschreibt in der Psychologie die Trennung von Wahrnehmungs- und Gedächtnisinhalten, welche normalerweise assoziiert sind. Hierdurch kann die integrative Funktion des...

mehr lesen
Schuld und Trauma – und wie du damit umgehen kannst

Schuld und Trauma – und wie du damit umgehen kannst

Schuld und Gewalt ​Schuld ist ein Thema, welches oft bei Menschen aufkommt, die von Gewalt betroffen sind - vor allem von sexualisierter Gewalt. Es ist unglaublich und immer wieder niederschmetternd, wie viele Betroffene sich selbst die Schuld an dem geben und sich...

mehr lesen
Das größte Geschenk: Selbst-Mitgefühl

Das größte Geschenk: Selbst-Mitgefühl

Das wertvollste Geschenk: Selbst-Mitgefühl Eine Folge von Traumatisierungen ist meistens, dass wir uns selbst nicht gut behandeln. Oftmals wissen wir um die eigene Geschichte und darum, dass wir eigentlich keine Verantwortung dafür tragen. Trotzdem gelingt es uns...

mehr lesen
Neue Erkenntnisse zum Thema Angst

Neue Erkenntnisse zum Thema Angst

Angst ist ein (über-)lebenswichtiges Gefühl Angst ist ein Gefühl, das jeder kennt, aber völlig unterschiedlich erlebt werden kann. Stellen wir uns vor, eine Gruppe von 10 Leuten bekäme den Auftrag, frei zu assoziieren, was ihnen zum Stichwort „ängstlich“ einfällt –...

mehr lesen

Gratis! Hol dir das E-Book + Videoserie

Lerne Trauma besser zu verstehen und mehr Verständnis für dich zu haben!