Blog

Wissen für mehr Stabilität und Selbstregulation im Leben

Wie wir Hilflosigkeit erlernen

Wie wir Hilflosigkeit erlernen

Eine Folge von Traumatisierungen ist, dass wir uns oft unserer Hilflosigkeit ausgesetzt fühlen. Dies kann auch in Situationen geschehen, die eigentlich gut zu bewältigen wären. Bestimmt kennst Du das Gefühl von Erstarrung oder einer Leere in Deinem Kopf, wenn Du in...

mehr lesen
Wie Trauma zu einem Denkfehler führen kann

Wie Trauma zu einem Denkfehler führen kann

Haben Menschen schreckliche Dinge erlebt, die ihr Leben massiv beeinflussen, so neigen sie dazu alles in der Gegenwart darauf zurück zu führen. Immer wieder erlebe ich bei Klienten, dass sie annehmen ihr Leben sei vollkommen anders und nur einfach, wenn nur ihre...

mehr lesen
Dissoziation – der Schutz vor sich selbst

Dissoziation – der Schutz vor sich selbst

Bei Wikipedia ist das Phänomen der Dissoziation wie folgt beschrieben: Der Begriff Dissoziation beschreibt in der Psychologie die Trennung von Wahrnehmungs- und Gedächtnisinhalten, welche normalerweise assoziiert sind. Hierdurch kann die integrative Funktion des...

mehr lesen
Schuld und Trauma – und wie du damit umgehen kannst

Schuld und Trauma – und wie du damit umgehen kannst

Schuld und Gewalt ​Schuld ist ein Thema, welches oft bei Menschen aufkommt, die von Gewalt betroffen sind - vor allem von sexualisierter Gewalt. Es ist unglaublich und immer wieder niederschmetternd, wie viele Betroffene sich selbst die Schuld an dem geben und sich...

mehr lesen
Das größte Geschenk: Selbst-Mitgefühl

Das größte Geschenk: Selbst-Mitgefühl

Das wertvollste Geschenk: Selbst-Mitgefühl Eine Folge von Traumatisierungen ist meistens, dass wir uns selbst nicht gut behandeln. Oftmals wissen wir um die eigene Geschichte und darum, dass wir eigentlich keine Verantwortung dafür tragen. Trotzdem gelingt es uns...

mehr lesen
Neue Erkenntnisse zum Thema Angst

Neue Erkenntnisse zum Thema Angst

Angst ist ein (über-)lebenswichtiges Gefühl Angst ist ein Gefühl, das jeder kennt, aber völlig unterschiedlich erlebt werden kann. Stellen wir uns vor, eine Gruppe von 10 Leuten bekäme den Auftrag, frei zu assoziieren, was ihnen zum Stichwort „ängstlich“ einfällt –...

mehr lesen

Die Frage nach dem Sinn

Die Frage nach dem Sinn stellt sich wohl jeder Mensch irgendwann im Leben. Menschen mit traumatischen Erlebnissen, Verlusten und schweren Krankheiten und Krisen fragen sich meist häufiger als andere nach dem Sinn. Warum? Warum ich? Was hat es für einen Sinn? Wieso ist...

mehr lesen

Verachtung – das heimliche Gefühl

Die eigene Verachtung, die viele Menschen in sich tragen, ist ein wohl gehütetes Geheimnis. Es ist ein schlimmes, vernichtendes Gefühl, über das wir nicht gern sprechen. Selbst im therapeutischen Kontext vermeiden Klienten dieses Thema. Wie Verachtung entsteht Meine...

mehr lesen

Versprechen und ihre Bedeutung für unser Leben

Denken wir an Versprechen, dann denken wir meist an Menschen, denen wir Versprechen gegeben haben. Viel bedeutender sind jedoch oft Versprechen, die wir uns selbst gegeben haben und die dann unser Leben bestimmen.Aber was ist mit den Versprechen, die wir uns selbst...

mehr lesen
Wem du unbedingt verzeihen solltest

Wem du unbedingt verzeihen solltest

Wem du unbedingt verzeihen solltest Verzeihen kann sehr befreiend für alle involvierten Parteien sein. Wichtig ist, dass es ein freiwilliger Prozess ist, bei dem du überzeugt davon bist, dass du es wirklich willst! Es ist nicht gegeben oder natürlich, dass wir...

mehr lesen

Dein Umgang mit Wut

Warum traumatisierte Menschen oft mit Rage kämpfen und warum dies ein großer Unterschied zu Wut ist Der Umgang mit Wut ist für viele Betroffen von Trauma ein sehr schwieriger. Entweder wird die Wut sehr unterdrückt, weil man auf keinen Fall so sein will, wie die...

mehr lesen

Gratis! Hol dir das E-Book + Videoserie

Lerne Trauma besser zu verstehen und mehr Verständnis für dich zu haben!