Datenschutzerklärung

Deine Daten in besten Händen!

Du möchtest wissen, was mit deinen Daten passiert und an wen du dich wenden kannst?
Hier erfährst du alles:

Was wir tun und welche Rechte du hast – unser Datenschutz in kurzen Worten zusammengefasst:

  • Ich, Dami Charf, bin für alles auf diesen Webseiten verantwortlich.
  • Wir speichern und nutzen nur solche Daten von dir, die wir brauchen oder in deren Verarbeitung du ausdrücklich eingewilligt hast. Dazu verwenden wir u.a. Cookies und weitere Trackingmethoden. Details findest du unten unter 8.
  • Natürlich gibt es für alles einen §. Wir tun nur das, was uns erlaubt ist.
  • Andere bekommen deine Daten nur, wenn wir etwas nicht selbst oder vor Ort erledigen können. Natürlich haben wir mit unseren Dienstleistern Verträge abgeschlossen, damit sicher ist, dass sie genauso auf deine Daten aufpassen wie wir.
  • Brauchen wir deine Daten nicht mehr, werden sie gelöscht. Wenn wir sie weiter aufbewahren müssen, z.B. fürs Finanzamt, dann werden die Daten gesperrt. „Sperrung“ bedeutet, dass sie technisch so geschützt werden, dass sie nicht mehr verändert oder weiterverarbeitet werden können.
  • Deine Daten sind abgesichert – da passen wir gut auf!
  • Wenn du wissen willst, ob und welche Daten wir von dir haben, wenn du diese Daten löschen oder ausgehändigt haben möchtest oder wenn du Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverarbeitung einlegen möchtest, schreib uns. Genauso kannst du uns auch kontaktieren, wenn du eine Einwilligung widerrufen möchtest.
  • Wenn du mit unserem Umgang mit deinen Daten unzufrieden bist, gibt es im letzten Schritt auch eine zuständige Aufsichtsbehörde. Dort kannst du anrufen oder hinschreiben.
    Natürlich hoffen wir, dass wir vorher reden und eine gemeinsame Lösung finden.

Und hier nun für die von euch, die mehr Details wissen wollen, das Ganze ausführlich:

Nachfolgend findest du umfassende Informationen über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

  1. Wer ist für die Verarbeitung verantwortlich?
  2. Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO:

    Dami Charf
    Am Leinekanal 4
    37073 Göttingen

    E-Mail: buero(@)damicharf.com (Achtung: Klammern als Spam-Schutz)
    Telefon: (0551) 38 19 08 69

  3. Hosting der Webseite
  4. Unsere Webseite liegt auf dem Webserver (Hosting) der

    HostPress GmbH
    Bahnhofstraße 34
    66571 Eppelborn

    (nachfolgend: Hostpress).

    Wenn du mehr zu deren Datenschutz wissen willst, findest du die Details in der Datenschutz-Erklärung: https://www.hostpress.de/datenschutz/.

    Wir nutzen Hostpress auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, d.h. wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Webseite.

    Mit Hostpress haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) geschlossen. Hierdurch ist gewährleistet, dass Hostpress deine personenbezogenen Daten nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

  5. Welche Daten erheben und speichern wir zu welchen Zwecken?
    1. Beim rein informatorischen Besuch der Webseite
    2. Wenn du nur so auf unsere Webseite schaust, dich nicht registriert und auch sonst keine Daten eingibst oder uns aktiv schickst, dann verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die dein Browser an unseren Server übermittelt. Diese werden, ohne dass du etwas tust, bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Welche Informationen sind das? Dies findest du nachfolgend:

      • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
      • Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
      • Inhalt der Anforderung (besuchte Seite)
      • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
      • jeweils übertragene Datenmenge
      • Browser
      • Betriebssystem
      • Sprache und Version der Browsersoftware.

      Die oben genannten Daten verwenden wir für den Betrieb unserer Webseite, insbesondere um Fehler der Webseite festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Webseite festzustellen und um Anpassungen und Verbesserungen vorzunehmen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art.6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den soeben genannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf deine Person zu ziehen. Auch werden die Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

      Die genannten personenbezogenen Daten werden für 24 Stunden in einer Logdatei gespeichert und anschließend anonymisiert. Die anonymisierten Logdateien werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht.

      Sofern wir externe Links auf unseren Seiten einsetzen, mit denen du zu anderen Diensteanbietern weitergeleitet werden, erkennst du dies an dem Link-Symbol für externe Links, der Mauszeiger verändert seine Form, wenn er sich auf einem Link befindet und der Link, auf den weitergeleitet wird, erscheint unten links auf der Webseite. Der Webadresse des Links kannst du entnehmen, zu welchem Dienstleister du weitergeleitet wirst. Wenn du einen externen Link anklickst, wird deine IP-Adresse für den Anbieter der Seite sichtbar.

    3. Bei Kontaktierung per E-Mail und/oder Kontaktformular
    4. Du kannst uns über die bereitgestellte E-Mail-Adresse oder das Kontaktformular kontaktieren. In diesem Fall werden die von dir mitgeteilten Daten (deine E-Mail-Adresse, dein Name und deine Nachricht) gespeichert, um deine Anfrage zu bearbeiten und deine Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, falls die Anfrage einem Vertrag zugeordnet wird, nach den Fristen zur Vertragslaufzeit, ansonsten nach 9 Monaten, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

    5. Bei weiteren Funktionen und Angeboten auf unserer Webseite
    6. Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die du bei Interesse nutzen kannst, und verwenden weitere übliche Funktionen zu Analyse oder Vermarktung unserer Angebote, die nachfolgend unter Ziff. 8.ff. näher vorgestellt werden. Für die Nutzung dieser weiteren Leistungen und Funktionen musst du in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben bzw. verarbeiten wir diese weiteren personenbezogenen Daten, um die jeweiligen Leistungen zu erbringen und Funktionen zu ermöglichen. Für alle hier beschriebenen Datenverarbeitungszwecke gelten die nachfolgend genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung.

  6. Wie lange speichern wir deine Daten und wann löschen wir?
  7. Sind in dieser Datenschutzerklärung zum jeweiligen Fall keine konkreten Löschfristen genannt, dann löschen wir deine personenbezogenen Daten, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Wir müssen deine Daten jedoch weiter speichern, wenn wir hierzu durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, verpflichtet sind.

    Wenn jedoch die in den genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, dann werden deine Daten selbstverständlich gelöscht – es sei denn, sie werden zu diesem Zeitpunkt weiterhin für einen Vertragsabschluss mit uns oder die Erfüllung eines Vertrags, den du mit uns geschlossen hast, benötigt.

  8. Welche Rechte hast du als Betroffene/r?
    1. Auskunft
    2. Du kannst von uns jederzeit gemäß Art.15 DSGVO Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere werden wir dir, sofern du dies anforderst, Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten geben.

    3. Berichtigung
    4. Du kannst gemäß Art.16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

    5. Löschung
    6. Du hast das Recht gemäß Art.17 DSGVO die Löschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

    7. Einschränkung der Verarbeitung
    8. Du kannst gemäß Art.18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verlangen.

    9. Datenübertragbarkeit
    10. Du kannst gemäß Art.20 DSGVO von uns verlangen, dass wir dir deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen oder an einen von dir benannten anderen Verantwortlichen übermitteln.

    11. Widerruf der Einwilligung
    12. Du kannst eine erteilte Einwilligung jederzeit gemäß Art.7 Abs.3 DSGVO gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

    13. Widerspruch gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung
    14. Beruht die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO (Wahrnehmung von Aufgaben im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt, Verarbeitung auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses) so kannst du gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten (einschließlich eines auf diese Bestimmungen gestützten Profilings) einlegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet.

      Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf die sich eine Datenverarbeitung stützt, entnimmst du bitte den Angaben im jeweiligen Abschnitt dieser Datenschutzerklärung. Im Falle eines Widerspruchs werden wir deine hiervon betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO)

      Richtet sich der Widerspruch gegen Direktwerbung so hast du ein generelles nicht eingeschränktes Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

      Du kannst deinen Widerspruch telefonisch, per E-Mail, oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse formlos mitteilen.

    Wenn du eines oder mehrere deiner Rechte wahrnehmen möchtest oder nähere Informationen hierüber benötigst, wende dich gern an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten.

  9. Wann geben wir deine Daten weiter?
  10. Wir geben deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, du hast in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

    Für bestimmte Verarbeitungen deiner Daten setzen wir externe Dienstleister ein. Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt, sind streng an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Mit all unseren externen Dienstleistern, welchen wir personenbezogene Daten übermitteln, haben wir, sofern gesetzlich vorgeschrieben, selbstverständlich einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) geschlossen. Damit stellen wir sicher, dass die personenbezogenen Daten unserer Webseitenbesucher und Kunden nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet werden.

    Wenn wir darüber hinaus bestimmte Leistungen gemeinsam mit Partnern anbieten, dann können wir deine personenbezogenen Daten an diese Partner weitergeben, sofern du eingewilligt hast oder wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zu einer Datenweitergabe berechtigt sind. Je nach Leistung können deine Daten auch in eigener Verantwortung von unseren Partnern erhoben werden. Nähere Informationen erhältst du bei Angabe deiner Daten oder untenstehend in der Beschreibung der jeweiligen Angebote.

    Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben, informieren wir dich über die Folgen dieses Umstands in der jeweiligen Beschreibung unseres Angebotes. Einige der von uns genutzten Dienstleister (z.B. Youtube / Google, Vimeo, siehe hierzu nachfolgende Ziff. 8. und 9. mit weiteren Erläuterungen) haben ihren Sitz in den USA, einem datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaat. Wenn die Tools dieser Dienstleister aktiv sind, können deine personenbezogene Daten in die USA übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert. So sind US-Unternehmen verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass du als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen kannst. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) deine auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Leider haben wir auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

  11. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
  12. Du hast das Recht gemäß Art.77 DSGVO, dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst du dich hierfür an die Aufsichtsbehörde deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

  13. Welche Daten aus deinen Endgeräten erheben und nutzen wir (Cookies und Tracking)?
    1. Allgemeine Informationen
    2. Zusätzlich zu den oben genannten Daten verwenden wir bei deinem Besuch auf unserer Webseite technische Hilfsmittel für verschiedene Funktionen, insbesondere Cookies, die auf deinem Endgerät gespeichert werden können. Du kannst bei Aufruf unserer Webseite und jederzeit später entscheiden, ob du die Erhebung von Daten und das Setzen von Cookies generell erlaubst, auf einzelne Funktionen beschränkst oder, sofern es sich nicht um zwingend erforderliche Datenerhebungen und Cookies handelt, ganz ausschließt. Änderungen kannst du jederzeit über unseren Consent-Manager (zu finden in der Fußzeile unserer Webseite unter „Cookieeinstellungen“) vornehmen. Nachfolgend erläutern wir dir Einzelheiten zu den Cookies aus technischer Sicht (1), bevor wir auf deine individuellen Auswahlmöglichkeiten näher eingehen, indem wir technisch notwendige Cookies (2) und von dir freiwillig aus- oder abwählbare Cookies (3) beschreiben.

      1. Was sind Cookies?
      2. Cookies sind Textdateien oder Informationen in einer Datenbank, die auf deiner Festplatte gespeichert und dem von dir verwendeten Browser zugeordnet werden, sodass der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen können. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf deinen Computer übertragen, sondern dienen primär dazu, das Internetangebot schneller und nutzerfreundlicher auszugestalten.

        Wir setzen auf dieser Webseite folgende Arten von Cookies ein, deren Funktionsweise und Rechtsgrundlage wir nachfolgend erläutern werden:

        • Transiente Cookies: Solche, insbesondere Session-Cookies, werden bei Schließen des Browsers oder durch Ausloggen automatisiert gelöscht. Sie enthalten eine sog. Session-ID. So lassen sich verschiedene Anfragen deines Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen und dein Rechner kann wiedererkannt werden, wenn du auf unsere Webseite zurückkehrst.
        • Persistente Cookies: Solche werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die je nach Cookie unterschiedlich festgelegt ist. Du kannst in den Einstellungen deines Browsers die gesetzten Cookies und die Laufzeiten jederzeit einsehen und die Cookies manuell löschen.
      3. Zwingende, zur Anzeige der Webseite technisch notwendige Funktionen
      4. Der technische Aufbau der Webseite erfordert es, dass wir Techniken, insbesondere Cookies, nutzen. Ohne diese Techniken kann unsere Webseite nicht (vollständig korrekt) angezeigt werden oder die Support-Funktionen könnten nicht ermöglicht werden. Diese Cookies kannst du nicht abwählen, wenn du unsere Webseite nutzen möchtest. Die einzelnen Cookies sind im Consent-Manager ersichtlich. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an diesen soeben genannten Zwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO sowie § 25 Abs. 2 Ziff. 2 TTDSG.

      5. Optionale Cookies bei Erteilung deiner Einwilligung
      6. Verschiedene Cookies setzen wir nur nach deiner Einwilligung, die du bei deinem ersten Besuch unserer Webseite über das sog. Cookie-Consent-Tool auswählen kannst. Die Funktionen werden nur im Falle deiner Zustimmung aktiviert und können insbesondere dazu dienen, dass wir die Besuche auf unserer Webseite analysieren und verbessern können, dass wir dir die Bedienung über verschiedene Browser oder Endgeräte erleichtern und dich bei einem Besuch wiedererkennen. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist deine Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Jedoch berührt dies nicht die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf.

    3. Cookiebanner
    4. Wir nutzen auf unserer Website das Cookie-Consent-Tool Borlabs Cookie, um deine Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf deinem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien zur Datenerhebung einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Borlabs GmbH, Rübenkamp 32, 22305 Hamburg (im Folgenden Borlabs).

      Wenn du unsere Website besuchst, werden deine Einwilligungen und sonstigen Erklärungen zur Cookie-Nutzung mittels des Cookiebanners eingeholt und ein Cookie in deinem Browser gespeichert, um dir die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Es werden keine Daten an den Anbieter von Borlabs weitergegeben. Alle insoweit erhobenen Daten verbleiben auf unserem Server Wir speichern diese Daten 30 Tage oder bis du uns zur Löschung aufforderst, den Borlabs-Cookie selbst löschst oder der Zweck der Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

      Wir setzen Borlabs ein, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO sowie § 25 Abs. 2 Ziff. 2 TTDSG.

    5. Welche Cookies nutzen wir?
    6. Informationen zu den von uns jeweils eingesetzten Cookies findest du unter dem Link „Einstellungen“ im Cookiebanner oder dem Button „Cookies individuell einstellen“ der entsprechenden Kategorie (Essentiell, Videos, Statistiken) unter „Cookieeinstellungen“. Diese werden von den nachfolgend genannten Diensten (Plugins und Tools) gesetzt.

      1. Youtube (einschließlich Google Fonts und Google Photos)
      2. Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Hierbei werden automatisch auch Google Photos und Google Fonts geladen. Betreiber der Webseite Youtube.com sowie der Dienste Google Photos und Google Fonts ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Die Videos sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über dich als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn du die Videos nicht abspielst. Erst wenn du die Videos abspielst, werden die in nachfolgendem Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Rechtsgrundlage für die Anzeige der Videos ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, d.h. die Einbindung erfolgt nur nach deiner Einwilligung.

        Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube, nach Erteilung deiner Einwilligung, die Information, dass du die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen hast. Zudem werden die oben genannten grundlegenden Daten wie IP-Adresse und Zeitstempel übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das du eingeloggt bist, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn du bei Google eingeloggt bist, werden deine Daten direkt deinem Konto zugeordnet. Wenn du die Zuordnung mit deinem Profil bei YouTube nicht wünschst, musst du dich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert deine Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über deine Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Dir steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei du dich zur Ausübung dessen an YouTube wenden musst.

        Die erhobenen Informationen werden auf Servern von Google, auch in den USA, gespeichert. Für diese Fälle hat sich Youtube nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten. Wir haben zudem sog. Standarddatenschutzklauseln mit Google vereinbart, deren Zweck die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus im Drittland ist (siehe https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de).

        Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhältst du in dessen Datenschutzerklärung. Dort erhältst du auch weitere Informationen zu deinen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze deiner Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

      3. Vimeo
      4. Wir nutzen auf unserer Seite Plugins des Videoportals Vimeo. Dieses Portal wird von Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA angeboten. Wenn du eine unserer Seiten besuchst, die ein Vimeo-Video enthält, und zuvor mittels unseres Cookie-Consent-Tools eingewilligt hast, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast, und es wird deine IP-Adresse an Vimeo übermittelt. Hierbei spielt es keine Rolle, ob du bei Vimeo eingeloggt bist oder gar keinen Account bei Vimeo besitzt. Diese von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

        Bist du in deinem Vimeo-Account eingeloggt, so kann Vimeo dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuordnen. Verhindern kannst du dies, indem du dich aus deinem Vimeo-Account ausloggst.

        Vimeo verwendet zur Wiedererkennung von Webseitenbesuchern Cookies und vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z. B. Device-Fingerprinting).

        Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten wird auf deine Einwilligung gestützt. Rechtsgrundlage ist demnach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG in Bezug auf die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG.

        Auch mit Vimeo haben wir sog. Standarddatenschutzklauseln vereinbart, deren Zweck die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus im Drittland ist Details findest du in deren Datenschutzerklärung unter: https://vimeo.com/privacy. Ebenso findest du dort Informationen zum Umgang mit deinen Nutzerdaten.

      5. Matomo
      6. Wir setzen auf unserer Seite den Analysedienst Matomo ein. Bei Matomo handelt es sich um ein Open Source Projekt. Dieses wird rechtlich vertreten durch den Gründer Matthieu Aubry (https://matomo.org/team/). Mittels der von Matomo gesetzten Cookies kann die Nutzung unserer Webseite analysiert werden. Hierfür werden, sofern du eingewilligt hast, die im Cookie erfassten Nutzungsinformationen (einschließlich deiner gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und gespeichert. Mit Matomo werden keine Daten an Server übermittelt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Bei diesem Vorgang wird deine IP-Adresse umgehend anonymisiert, so dass du als NutzerIn für uns nicht identifizierbar bist. Die so von uns gesammelten Informationen über die Nutzung unserer Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Rechtsgrundlage für die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG ist demnach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Wir nutzen die erhobenen Daten, um das Nutzerverhalten statistisch auszuwerten und unsere Webseite hinsichtlich Funktionalität und Stabilität zu optimieren sowie zu Marketingzwecken. Weitere Informationen zu Matomo und deren Datenschutz findest du unter https://matomo.org/privacy-policy .

  14. Welche Daten erheben und nutzen wir bei Besuch unseres Shops und
    bei Bestellungen?
  15. Wenn du ein Angebot buchen möchtest und hierfür auf „JETZT BESTELLEN“ klickst oder auf unserer Seite den Menüpunkt „Shop“ anklickst, wirst du zu unserem Shop shop.damicharf.com weitergeleitet. Diese Seite und der gesamte Shop liegen auf dem Webserver (Hosting) der Shopify Inc., 126 York Street – Ottawa, ON, K1N 5T5, Kanada (nachfolgend „Shopify“). Wenn du mehr zu deren Datenschutz wissen willst, findest du die Details in der Datenschutzerklärung: https://www.shopify.de/legal/ datenschutz.

    Wir haben mit Shopify einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung (AVV) in der Form eines Data Processing Agreements (DPA, siehe https://www.shopify.com/legal/ dpa) geschlossen. Ein solcher Vertrag ist datenschutzrechtlich vorgeschrieben. Er gewährleistet, dass die personenbezogenen Daten unserer Shopbesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet werden. Zudem wurde Kanada von der Europäischen Kommission als Land eingestuft, das ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. Der entsprechende Angemessenheitsbeschluss gemäß Art. 45 DSGVO ist unter https://eurlex.europa.eu/legal-content/en/TXT/?uri=CELEX%3A32002D0002 zu finden. Dies bedeutet, dass personenbezogene Daten aus der Europäischen Union ohne weitere Anforderungen nach Kanada übermittelt werden dürfen. Shopify hat jedoch seine Datenströme so strukturiert, dass Daten von Nutzern, die in der EU ansässig sind, ausschließlich an die irische Gesellschaft Shopify International Ltd. (Victoriy Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32 Irland) übermittelt werden (siehe Ziff. 6 unter https://help.shopify.com/pdf/gdpr-whitepaper.pdf )

    Wir nutzen Shopify auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, d.h. wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unseres Webshops.

    1. Cookie-Consent
    2. Unsere Shopseite wird, wie oben dargestellt, separat bei Shopify gehostet. Daher haben wir auf dieser Seite auch einen separaten Cookiebanner, welcher weitere Cookies verwaltet. Anbieter dieses Cookie-Consent-Tools ist die beeclever GmbH, Friedrich-Mohr-Straße 1, 56070 Koblenz (im Folgenden „beeclever“). Wenn du unsere Website besuchst, wirst du mittels des beeclever-Cookiebanners nach deiner Einwilligung zum Setzen von Cookies und der Datenverarbeitung gefragt. Die Erteilung oder Ablehnung der Einwilligung wird mittels des beeclever-Cookies in deinem Browser gespeichert, um dir die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Weder wir noch beeclever speichern Daten von dir. Details zur Funktionsweise von beeclever findest du unter https://gdpr-legal-cookie.com/pages/terms-conditions (Ziff. 6. Datenschutz).

      Wir setzen beeclever ein, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO sowie § 25 Abs. 2 Ziff. 2 TTDSG.

    3. Welche Cookies und Dienste werden bei Besuch des Shops verwendet?
    4. Unser Consent-Tool von beeclever kannst du jederzeit erneut aufrufen über den Reiter „Cookies“ in der Fußzeile unserer Webseite. Dort findest du alle Informationen zu den von uns im Shop jeweils eingesetzten Cookies und Technologien. Hierfür klicke im ersten Layer auf „Individuelle Cookie-Einstellungen“. Du wirst zum zweiten Layer geleitet, welcher unter den jeweiligen Abschnitten „Essentiell“, „Statistik“ und „Marketing“ alle erforderlichen Informationen zu den jeweiligen Cookies in der entsprechenden Kategorie enthält.

    5. Bei Bestellungen
    6. Wenn du unser Produkt in unserem Shop bestellen möchtest, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass du deine persönlichen Daten angibst, die wir zum Zweck der Abwicklung deiner Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Wir speichern und verwenden die von dir angegebenen Daten zur Vertragsabwicklung. Um deine Bestellung durchzuführen, arbeiten wir mir Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung der Verträge unterstützen.

      So nutzen wir in unserem Webshop Shopify Payments des Dienstanbieters Shopify (siehe obige Ausführungen unter Ziff. 9. zu Details). Da Shopify Payments die Daten verarbeitet, kann es vorkommen, dass deine Daten mit Daten aus möglichen anderen Diensten von Shopify Payments, bei denen du ein Nutzerkonto hast, verknüpft werden.

      Die Datenschutzbestimmungen von Shopify Payments bzw. Shopify findest du unter https://www.shopify.de/legal/datenschutz.

      Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten ist Art. 6 (1) Punkt b DSGVO (Vertragserfüllung). Selbstverständlich haben wir mit Shopify und allen weiteren Dienstleistern einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) geschlossen, um sicherzustellen, dass deine personenbezogenen Daten nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet werden.

    7. Speicherdauer deiner Shop-Daten
    8. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, deine Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach drei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d.h. deine Daten werden ab diesem Zeitpunkt nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt. Dies gilt jedoch nicht, wenn und solange du bei uns ein Kundenkonto hast. Dann wird eine Einschränkung der Verarbeitung erst vorgenommen, wenn du dein Kundenkonto löschst.

    9. Sicherheit
    10. Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf deine persönlichen Daten wird der Bestellvorgang per SSL und TLS-Technik verschlüsselt.

  16. Wie gehen wir mit deinen Daten in unserem Kursbereich um?
    1. Account
    2. Wenn du einen Kurs bei uns buchst, erhältst du per E-Mail die Zugangsdaten zu unserem Kursbereich sowie den Link zum Login in diesen Bereich. Du kannst mit deinen Zugangsdaten jedoch auch über den Button „Login“ auf der Webseite https://www.damicharf.com in unseren Kursbereich gelangen. Hierfür nutzen wir die Plattform des Anbieters Memberspot GmbH, Rilkestr. 26, 71642 Ludwigsburg (nachfolgend „Memberspot“).

      Möchtest du mehr zum Datenschutz bei Memberspot wissen? Hier findest du weitere Informationen: https://www.memberspot.de/datenschutz.

      Wir nutzen Memberspots zur Bereitstellung des von dir erworbenen Kurses, demnach auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, d.h. zur Erfüllung des Vertrags mit dir.

      Mit Memberspot haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) geschlossen. Hierdurch stellen wir sicher, dass Memberspot deine personenbezogenen Daten nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

      Nach Kauf eines Kurses schicken wir dir über Memberspot einen Link, mit dem du dich registrieren und einen Account im Kursbereich erstellen kannst. Dann kannst du im Kursbereich nach Einloggen in deinen Account die von dir erworbenen Kurse nutzen.

      Bei Anlegen eines Accounts werden die von dir angegebenen Daten widerruflich gespeichert (siehe zur Löschung nachfolgend c.).

    3. Nutzung der Community
    4. Im Kursbereich hast du die Möglichkeit, an unserer Community aktiv teilzunehmen oder mitzulesen. Hierfür musst du dich zuvor in deinen Account einloggen. Wenn du aktiv mitwirken, d.h. kommentieren möchtest, kannst du dies auch mittels eines von dir selbst gewählten Namens tun. Es besteht kein Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist möglich.

      Bis zu einer Löschung deines Account oder einzelner Beiträge durch dich speichern wir neben deinen Accountdaten alle Angaben, die du in der Community tätigst, also Beiträge, Kommentare zu anderen Beiträgen etc.. Rechtsgrundlage hierfür ist deine Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Du kannst deine Einwilligung in deinem Account bei deinem Profil unter „Community Einstellungen“ jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

    5. Löschung des Accounts
    6. Alle Daten, inklusive deines kompletten Accounts, kannst du mittels Anfrage bei unserem Kundenservice stets löschen.

      Wenn du deinen Account löschst, bleiben deine öffentlichen Äußerungen weiterhin für alle LeserInnen sichtbar. Alle anderen Daten werden gelöscht. Wenn du wünschst, dass auch deine Beiträge anonymisiert oder gelöscht werden, dann kannst du vor dem Löschen des Accounts deinen Namen ändern (z.B. in GAST) und deine Beiträge löschen. Oder wende dich an uns unter den oben genannten Kontaktdaten.

  17. Wie gehen wir mit Daten für unseren Newsletter um?
  18. Wenn du unseren Newsletter abonnierst, dann senden wir dir regelmäßig Informationen zu unseren Themen und über interessante Produkte aus unserem Angebot. Hierfür benötigen wir von dir eine E-Mail-Adresse und optional deinen Vornamen für eine persönliche Ansprache sowie nach deiner Eintragung im weiteren Prozess deine Bestätigung mit weiteren Informationen, die uns überprüfen lassen, dass du der/die InhaberIn der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. Weitere Daten sind nicht erforderlich und werden nur erhoben, wenn du sie uns freiwillig mitteilst. Deine Daten verarbeiten wir auf der Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bis zum Widerruf.

    Für die Verwaltung und Versendung der Newsletter nutzen wir den Dienstleister KlickTipp Limited, 15 Cambridge Court, 210 Shepherd’s Bush Road, London W6 7NJ, Vereinigtes Königreich („KlickTipp“). Klicktipp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Deine Daten werden hierfür auf den Servern von KlickTipp auf Servern in der Europäischen Union gespeichert (siehe hierzu https://www.klicktipp.com/features/ unter „Datenschutz & DSGVO“).

    Mittels des Dienstleisters KlickTipp können wir feststellen, ob und wann eine Newsletter-Nachricht zugestellt und geöffnet wurde. Weitere Analysen werden durch uns nicht durchgeführt. Nähere Informationen findest du unter: https://www.klicktipp.com und https://support.klicktipp.com/.

    Eine Speicherung und Analyse deiner Newsletterdaten erfolgt bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter. Wenn du den Newsletter abbestellst, dann werden deine Daten aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

    Die Datenschutzerklärung von KlickTipp findest du unter: https://www.klicktipp.com/datenschutzerklarung/.

    Mit KlickTipp als unserem externen Dienstleister haben wir selbstverständlich einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) geschlossen. So stellen wir sicher, dass deine personenbezogenen Daten nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet werden.

  19. Kommentierung unseres Blogs
  20. In unserem Blog, in dem wir verschiedene Beiträge zu Themen rund um unsere Tätigkeiten veröffentlichen, kannst du öffentliche Kommentare abgeben. Dein Kommentar wird mit deinem Namen bei dem Beitrag veröffentlicht. Du kannst hier nur deinen Vornamen oder auch ein Pseudonym angeben.

    Diese Informationen benötigen wir, um eine transparente und individuelle Kommunikation zwischen uns als Autor und dir als Kommentierende/r zu ermöglichen. Wir speichern keine weiteren Daten von dir. Solltest du deinen Namen angeben, so dass dieser bei dem Beitrag veröffentlich wird, speichern wir diesen auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser Interesse liegt in der vorgenannten Kommunikation mit dir.

    Die Kommentare werden vor Veröffentlichung von uns geprüft. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

    Wenn du der genannten Datenverarbeitung, d.h. der Speicherung deines Namens, widersprechen und insbesondere einen Kommentar löschen möchtest, wende dich bitte an uns unter den genannten Kontaktdaten.

  21. Unsere Auftritte in sozialen Netzwerken
    1. Wir haben verschiedene Auftritte in sog. Social-Media-Plattformen. Die Auftritte betreiben wir bei folgenden Anbietern:
      • „Facebook“ der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland, Datenschutzhinweise unter: https://www.facebook.com/privacy/policy
      • „Instagram“ der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland, Datenschutzhinweise unter: https://privacycenter.instagram.com/policy/
      • „Youtube“ der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Datenschutzhinweise unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de
      • „LinkedIn“ der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, Datenschutzhinweise unter: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy
    2. Für diese Informationsdienste greifen wir auf die technische Plattform und die Dienste der genannten Anbieter zurück. Wir weisen darauf hin, dass du unsere Auftritte bei den aufgeführten Social-Media-Plattformen und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzt. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Beim Besuch unserer Auftritte erfassen die Anbieter der Social-Media-Plattformen u.a. deine IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf deinem Endgerät vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Accounts statistische Informationen über die Interaktion mit uns zur Verfügung zu stellen.
    3. Die in diesem Zusammenhang über dich erhobenen Daten werden von den Plattformen verarbeitet und dabei ggf. in Länder außerhalb der Europäischen Union, insbesondere die USA, übertragen. Alle der vorgenannten Anbieter halten laut eigenen Angaben ein angemessenes Datenschutzniveau ein, das dem des früheren, nunmehr aufgehobenen EU-US Privacy Shield entspricht und wir haben die Standarddatenschutzklauseln mit den Unternehmen geschlossen. Uns ist nicht bekannt, in welcher Weise die Social-Media-Plattformen die Daten aus deinem Besuch unseres Accounts und Interaktion mit unseren Beiträgen für eigene Zwecke verwenden, wie lange diese Daten gespeichert werden und ob Daten an Dritte weitergegeben werden. Die Datenverarbeitung kann sich danach unterscheiden, ob du bei dem sozialen Netzwerk registriert und angemeldet bist oder als nicht-registrierter und/oder nicht-angemeldete/r NutzerIn die Seite besuchst. Beim Zugriff auf einen Beitrag oder den Account wird die deinem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an den Anbieter der Social-Media-Plattform übermittelt. Wenn du als Nutzerin oder Nutzer aktuell angemeldet bist, kann über ein Cookie auf deinem Endgerät nachvollzogen werden, wie du dich im Netz bewegst. Über in Webseiten eingebundene Buttons ist es den Plattformen zudem möglich, deine Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und deinem jeweiligen Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf dich zugeschnitten und angeboten werden. Wenn du dies vermeiden möchtest, solltest du dich abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf deinem Gerät vorhandenen Cookies löschen und deinen Browser neu starten.
    4. Wir als Anbieter des jeweiligen Informationsdienstes verarbeiten darüber hinaus nur die Daten aus deiner Nutzung unseres Dienstes, die du uns bereitstellst und eine Interaktion erfordern. Wenn du beispielsweise eine Frage stellst, die wir nur per E-Mail beantworten können, werden wir deine Informationen entsprechend der allgemeinen Grundsätze unserer Datenverarbeitung speichern, die wir in dieser Datenschutzerklärung beschreiben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten auf der Social-Media-Plattform ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, unser berechtigtes Interesse an einer optimierten Darstellung unseres Unternehmens und der Kommunikation mit dir, insbesondere der Beantwortung deiner Anfragen.
    5. Zur Ausübung deiner Betroffenenrechte kannst du dich sowohl an uns oder an den Anbieter der Social-Media-Plattform wenden. Soweit eine Partei nicht für die Beantwortung zuständig ist oder die Informationen von der anderen Partei erhalten muss, werden dann wir oder der Anbieter deine Anfrage an den jeweiligen Partner weiterleiten. Bitte wende dich für Fragen über die Profilbildung, Verarbeitung deiner Daten bei Nutzung der Plattform direkt an den Betreiber der Social-Media-Plattform. Bei Fragen zu der Verarbeitung deiner Interaktion mit uns auf unserer Seite, schreibe bitte an die oben von uns angegebenen Kontaktdaten.
    6. Welche Informationen die Social-Media-Plattform erhält und wie diese verwendet werden, beschreiben die Anbieter in ihren Datenschutzerklärungen (Link jeweils in der obigen Auflistung). Dort findest du auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.

  22. Wie sicher sind deine Daten?
  23. Alle Informationen, die du an uns übermittelst, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unsere Webseite übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung deiner Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden deine persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer) zw. TLS (Transport Layer Security). Verschlüsselte Verbindungen kannst du an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile erkennen. Bei aktivierter Verschlüsselung können Daten, die von dir an uns übermittelt werden, nicht von Dritten mitgelesen werden.

  24. Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung
  25. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Webseite verfügbar. Bitte besuche regelmäßig unsere Webseite und informiere dich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

Stand März 2023