Blog

Traumaheilung » Interview über Trauma und ein erfülltes Leben

Interview über Trauma und ein erfülltes Leben

von | 10.02.2021 | 0 Kommentare

Ich möchte gern ein Interview mit euch teilen, das Carmen Preuss mit mir geführt hat.

Carmen Preuss hat einen Podcast „Bewege DEIN Leben“, du findest sie auch auf YouTube oder auf ihrer Webseite.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was brauche ich für ein erfülltes Leben?

Immer wieder höre ich die Frage: „Wie kann ich glücklich werden?“
Auch die sozialen Medien sind voll von diesem Thema und es gibt unendlich viele Angebote, die „Glück“ versprechen.
Ich benutze dieses Wort nicht so gern. Glück ist ein Gefühl, es kommt und geht auch wieder.
Entscheidender ist die Frage: „Um was geht es wirklich, um sagen zu können, ich kann mein Leben so führen, dass es sich für mich erfüllt anfühlt?“.

Das ist ein Prozess, ein Weg, den wir immer wieder neu beschreiten und in den wir Zeit investieren müssen.
Unser Leben ist unser Meisterstück! Daran feilen wir unser Leben lang. Wie an einer Skulptur. Du kannst sie auch eine Weile unbearbeitet stehen lassen, doch du wirst immer wieder dahin zurückgehen um etwas zu verändern.

Ein wichtiger Faktor dafür ist Neugier. Solange ich immer wieder Neues wissen und erfahren möchte, bleibe ich in Bewegung und bin offen für Veränderung.

Und es geht natürlich auch darum, mich mit meiner Geschichte auseinanderzusetzen. Sie hinterlässt Spuren und nur durch das Bewusstsein, dass da etwas ist, was mich geprägt hat, kann ich hinderlichen Mustern und Überzeugungen auf die Spur kommen.

Der Weg geht aus meiner Sicht über den Körper und auch ganz viel über Kontakt und Beziehung.

Wie Trauma entsteht und was es aus meiner Sicht für ein erfülltes Leben braucht, erfährst du in dem Interview.

Das könnte auch interessant für dich sein:
Was ist ein Entwicklungstrauma?
Wie Leiden entsteht
Warum Glück so ein schwieriges Gefühl ist

Letzte Beiträge

Das Dramadreieck – Täter, Opfer, Retter

Das Dramadreieck – Täter, Opfer, Retter

Das Dramadreieck, auch Täter-Opfer-Retter-Dreieck genannt, beschreibt eine brisante Beziehungsdynamik zwischen zwei oder drei Personen, die du wahrscheinlich schon einmal in deinem Leben erlebt hast. Im Dramadreieck verstricken wir uns in Rollen und Projektionen bis...

Das wahre Selbst: Illusion oder Wirklichkeit?

Das wahre Selbst: Illusion oder Wirklichkeit?

Immer wieder gibt es psychotherapeutische Publikationen, die sich mit dem “*wahren Selbst*” beschäftigen. Der Begriff geht auf die Human-Potential-Bewegung zurück und wird häufig in Schriften verwendet, die in der Schnittmenge aus Esoterik und Psychotherapie...

Wie aus Trauma Einsamkeit entsteht

Wie aus Trauma Einsamkeit entsteht

Einsamkeit ist eines der schmerzhaftesten Gefühle, die es gibt. Einsamkeit macht uns krank, verzweifelt und lässt uns mit dem Leben hadern. Einsamkeit und Alleinsein sind zwei verschiedene Zustände. Viele Menschen glauben, dass Einsamkeit entsteht, wenn man zu viel...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.